Hahn aus Papprolle ( 2 Ideen)

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.0614 mal & (2) SchwierigkeitHerausfordernd

Dieser kunterbunte Hahn wird aus einer Papprolle gebastelt. Er schmückt den Tisch oder die Fensterbank zu Ostern oder im Frühling und auf einem Stab kann er auch als Figur für ein Puppenspiel, Puppentheater oder Kasperltheater verwendet werden. Kinder animiert er zum Spielen. Probiert es aus.

Merken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.25 Min.

 1 Papprolle
 4 Faltpapiere (rot, gelb, orange, grün)z.B. buntes Kopierpapier
 1 Filzstift
 1 Schere
 1 Kleber
 Heißklebepistole
 1 Bastelunterlage

1

Legt eure Bastelunterlage aus und alle Materialien bereit.

2

Zuerst schneidet ihr die dünnen Papiere auf jeweils eine Größe von 5cm x 10cm zu.

3

Anschließend legt ihr das gelbe, orange und grüne Papier aufeinander.
Tipp: Klebt die Papiere an einer der schmalen Seiten mit einem Klebestift zusammen, so verrutschen sie beim Schneiden nicht!

4

Schneidet jetzt in alle drei Papiere schmale Streifen. Lasst dabei einen ca. 1cm breiten Streifen (den zusammengeklebten Rand) stehen!

5

Faltet nun das geschnittene Papier der Länge nach zusammen.

6

Jetzt klebt ihr den Papierstreifen mit der geschlossenen Seite an die Innenwand der Papprolle.

7

Anschließend drückt ihr die Papprolle so zusammen, dass der Papierstreifen erneut mittig gefaltet ist. Achtung, knickt nur die Stelle mit dem Schwanz an der oberen Stelle, an der die Papierstreifen sind zusammen.

8

Jetzt schneidet ihr euch einen Hahnenkamm.
Dafür kürzt ihr das rote Papier auf 3,5cm x 3,5cm.
Dann schneidet ihr an einer Seite drei kleine Bögen. Fertig ist der Hahnenkamm.

9

Klebt den Hahnenkamm nun, vor die bunten Papierstreifen, in den oberen Rand der Papprolle. Drückt die Papprolle dabei oben zusammen.

10

Mit der Schere kringelt ihr jetzt die bunten Streifen. Legt dazu die Schere mit einer Schneidefläche unter einen Streifen und zieht ihn vorsichtig über die Kante.
Tipp: Das geht auch mit einem Lineal oder einem Stift! Ihr benötigt nur eine Kante über die ihr das Papier wellen könnt.
Zieht das Papier immer in die Richtung über die Kante, in die sich auch das Papier dann auch kringeln soll. Anschließend zupft ihr die Papierstreifen etwas in Form.

11

Malt mit einem Filzstift links und rechts ein Auge auf die Papprolle.

12

Dann faltet ihr ein kleines rotes Papier doppelt und schneidet daraus ein Dreieck. So erhaltet ihr gleich zwei Schnäbel!

13

Klebt die Schnäbel von beiden Seiten an die Papprolle und lasst eine Spitze überstehen. Danach klebt ihr die Schnabelspitze zusammen.

14

Fertig ist euer Hahn.

Als Figur für ein Puppenspiel/Puppentheater:
15

Hierfür steckt ihr den Hahn auf einen Stab. So könnt ihr ihn als Figur für ein Ostertheater oder ein Puppenspiel verwenden. Als Dekoration sieht er auch in einem Blumentopf klasse aus.

16

17

Lasst eurer Phantasie freien Lauf und bleibt kreativ.

Materialien

 1 Papprolle
 4 Faltpapiere (rot, gelb, orange, grün)z.B. buntes Kopierpapier
 1 Filzstift
 1 Schere
 1 Kleber
 Heißklebepistole
 1 Bastelunterlage

Anleitung

1

Legt eure Bastelunterlage aus und alle Materialien bereit.

2

Zuerst schneidet ihr die dünnen Papiere auf jeweils eine Größe von 5cm x 10cm zu.

3

Anschließend legt ihr das gelbe, orange und grüne Papier aufeinander.
Tipp: Klebt die Papiere an einer der schmalen Seiten mit einem Klebestift zusammen, so verrutschen sie beim Schneiden nicht!

4

Schneidet jetzt in alle drei Papiere schmale Streifen. Lasst dabei einen ca. 1cm breiten Streifen (den zusammengeklebten Rand) stehen!

5

Faltet nun das geschnittene Papier der Länge nach zusammen.

6

Jetzt klebt ihr den Papierstreifen mit der geschlossenen Seite an die Innenwand der Papprolle.

7

Anschließend drückt ihr die Papprolle so zusammen, dass der Papierstreifen erneut mittig gefaltet ist. Achtung, knickt nur die Stelle mit dem Schwanz an der oberen Stelle, an der die Papierstreifen sind zusammen.

8

Jetzt schneidet ihr euch einen Hahnenkamm.
Dafür kürzt ihr das rote Papier auf 3,5cm x 3,5cm.
Dann schneidet ihr an einer Seite drei kleine Bögen. Fertig ist der Hahnenkamm.

9

Klebt den Hahnenkamm nun, vor die bunten Papierstreifen, in den oberen Rand der Papprolle. Drückt die Papprolle dabei oben zusammen.

10

Mit der Schere kringelt ihr jetzt die bunten Streifen. Legt dazu die Schere mit einer Schneidefläche unter einen Streifen und zieht ihn vorsichtig über die Kante.
Tipp: Das geht auch mit einem Lineal oder einem Stift! Ihr benötigt nur eine Kante über die ihr das Papier wellen könnt.
Zieht das Papier immer in die Richtung über die Kante, in die sich auch das Papier dann auch kringeln soll. Anschließend zupft ihr die Papierstreifen etwas in Form.

11

Malt mit einem Filzstift links und rechts ein Auge auf die Papprolle.

12

Dann faltet ihr ein kleines rotes Papier doppelt und schneidet daraus ein Dreieck. So erhaltet ihr gleich zwei Schnäbel!

13

Klebt die Schnäbel von beiden Seiten an die Papprolle und lasst eine Spitze überstehen. Danach klebt ihr die Schnabelspitze zusammen.

14

Fertig ist euer Hahn.

Als Figur für ein Puppenspiel/Puppentheater:
15

Hierfür steckt ihr den Hahn auf einen Stab. So könnt ihr ihn als Figur für ein Ostertheater oder ein Puppenspiel verwenden. Als Dekoration sieht er auch in einem Blumentopf klasse aus.

16

17

Lasst eurer Phantasie freien Lauf und bleibt kreativ.

Hahn aus Papprolle ( 2 Ideen)

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here