Leuchtende Farbklecks-Bilder

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.0347 mal & (1) SchwierigkeitMittel

Ein absolut farbenfrohes Angebot! Auf einem schwarzen Papier kommen die leuchtenden Farben perfekt zur Geltung. Die Farbkleckse werden mit Frischhaltefolie abgedeckt und dann mit den Händen verteilt. Dieses sensomotorische Angebot stimuliert die taktile Wahrnehmung, weckt den Entdeckerdrang und macht definitiv neugierig. Beobachtet selbst wie fasziniert vor allem Krippenkinder sind. Sie betrachten immer wieder ihre Hände, weil sie daran die Farbe vermuten!
Eine Wahrnehmungserfahrung für die Kleinsten die in der Faschingszeit ebenso beliebt ist, wie im Frühling, Sommer oder Herbst. Gestaltet ein Bild, dass nach dem Abziehen der Frischhaltefolie richtig leuchtet.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit15 Min.Zeit insg.20 Min.

 1 Fotokarton DIN A4 schwarz
 Fingerfarben
 Frischhaltefolie
 Malkittel oder altes Hemd
 Bastelunterlage

1

Breitet auf dem Tisch eure Bastelunterlage aus.
Tipp: Alternativ könnt ihr den Tisch auch mit Zeitungspapier abdecken.

Nehmt einen schwarzen Fotokarton und kleckst verschiedene Farben auf den schwarzen Tonkarton. Achtet darauf die Farben nicht zu nahe an den Rand zu klecksen, da sie sonst beim Verreiben zu weit nach außen quillt.

2

Legt anschließend sofort eine Frischhaltefolie über die Farbkleckse., diese muss unbedingt größer als das Blatt ein. Versucht die Folie um das Blatt zuschlagen, so hält diese besser.

3

4

Beginnt nun mit den Fingern die Farbtupfer zu verstreichen.
Dafür zeigt dem Kind, wie das Verstreichen funktioniert und bestärkt es selbst die Farbe zu verstreichen.
Tipp: Probiert unbedingt selbst aus, wie sich das Verstreichen der Farbe anfühlt.

5

Lasst dem Kind Zeit sich damit zu beschäftigen!
Bleibt aber unbedingt dabei!
Achtet darauf, dass sich die Folie nicht verschiebt oder Farbe an die Hände kommt.

6

Die Hände bleiben dabei sauber. Sie werden NICHT voller Farbe!
Versucht die Farbkleckse komplett zu verstreichen.

7

Anschließend zieht ihr die Folie vorsichtig ab.
Dafür beginnt ihr auf einer Seite und zieht die Folie langsam zur anderen Seite.
Faltet die Folie zusammen und werft sie in den Müll.

8

Jetzt legt ihr das bunte Blatt zum Trocknen.
Je nach Farbmenge dauert es relativ lange bis das Bild getrocknet ist!
Danach könnt ihr es aufhängen.

9

Probiert es unbedingt aus!

Alternativ:
10

Verwendet anstatt eines schwarzen Fotokartons einen Keilrahmen.
Das fertige Kunstwerk könnt ihr somit gleich aufhängen.

11

Bleibt kreativ und gestaltet diese Faschings-/Konfetti-Bild als Kunstwerk.

Materialien

 1 Fotokarton DIN A4 schwarz
 Fingerfarben
 Frischhaltefolie
 Malkittel oder altes Hemd
 Bastelunterlage

Anleitung

1

Breitet auf dem Tisch eure Bastelunterlage aus.
Tipp: Alternativ könnt ihr den Tisch auch mit Zeitungspapier abdecken.

Nehmt einen schwarzen Fotokarton und kleckst verschiedene Farben auf den schwarzen Tonkarton. Achtet darauf die Farben nicht zu nahe an den Rand zu klecksen, da sie sonst beim Verreiben zu weit nach außen quillt.

2

Legt anschließend sofort eine Frischhaltefolie über die Farbkleckse., diese muss unbedingt größer als das Blatt ein. Versucht die Folie um das Blatt zuschlagen, so hält diese besser.

3

4

Beginnt nun mit den Fingern die Farbtupfer zu verstreichen.
Dafür zeigt dem Kind, wie das Verstreichen funktioniert und bestärkt es selbst die Farbe zu verstreichen.
Tipp: Probiert unbedingt selbst aus, wie sich das Verstreichen der Farbe anfühlt.

5

Lasst dem Kind Zeit sich damit zu beschäftigen!
Bleibt aber unbedingt dabei!
Achtet darauf, dass sich die Folie nicht verschiebt oder Farbe an die Hände kommt.

6

Die Hände bleiben dabei sauber. Sie werden NICHT voller Farbe!
Versucht die Farbkleckse komplett zu verstreichen.

7

Anschließend zieht ihr die Folie vorsichtig ab.
Dafür beginnt ihr auf einer Seite und zieht die Folie langsam zur anderen Seite.
Faltet die Folie zusammen und werft sie in den Müll.

8

Jetzt legt ihr das bunte Blatt zum Trocknen.
Je nach Farbmenge dauert es relativ lange bis das Bild getrocknet ist!
Danach könnt ihr es aufhängen.

9

Probiert es unbedingt aus!

Alternativ:
10

Verwendet anstatt eines schwarzen Fotokartons einen Keilrahmen.
Das fertige Kunstwerk könnt ihr somit gleich aufhängen.

11

Bleibt kreativ und gestaltet diese Faschings-/Konfetti-Bild als Kunstwerk.

Leuchtende Farbklecks-Bilder

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.