Vatertag und Muttertag – Radieschen in der Dose

EntdeckerKitaForst
Betrachet & Bewertet4.51.1 Tausend mal & (2) SchwierigkeitMittel

Diese Dose ist ein tolles Upcycel-Projekt. Verwendet sie als Pflanzgefäß für z.B. Radieschen und verschönert sie zuvor mit einem getupften Herz. So erhaltet ihr gleichzeitig ein hübsches Muttertags- (oder Familien-) geschenk. Wie das geht, seht ihr hier als Schritt für Schritt Anleitung.
Viel Spaß beim Ausprobieren.

Interaktive Anleitungen so aufbereitet, dass Kinder es selbst können!


Unsere App für Smartphone, Tablet und PC
Kind bastelt eine Rassel mit dem Navi
Titelbild zur Bastel- und DIY-Idee für Kinder '(266) Vatertag und Muttertag – Radieschen in der Dose'
Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit30 Min.Zeit insg.35 Min.
 1 BlechdoseKonservendose mit abgerundetem Rand
Zum Verzieren:
 1 MalunterlageOder flaches Tablett
 1 Schwammevtl. Ein Streifen vom Küchenschwamm
 1 Schale für die FarbeZ.B. Schraubglasdeckel, Unterteller
 Acrylfarbez.B. rot oder weiß
 1 Papierrest
 1 Stift
 1 Schere
 1 Klebestreifen
Zum Löcher in die Dose machen:
 1 Holzbrett
 1 Hammer
 1 Nagel groß
Zum Befüllen und Bepflanzen:
 Erde
 1 Schüsseloder Eimer
 1 Esslöffel
 1 Kleine Schaleoder: Schraubglasdeckel oder leerer Joghurtbecher
 Radieschen- Samen
 1 Unterlage
 1 Tablettoder: Teller, Untersetzer
 1 Sprühflasche mit Wasser
Alle Links gekennzeichnet mit einem Einkaufswagen führen zu Amazon - hier haben wir Produkte ausgewählt, die wir selbst bestellen würden und teilweise auch bestellt haben. Bei einem qualifizierten Einkauf über den Werbe-Link erhalten wir als Amazon-Partner eine Provision, für Euch fallen keine Kosten an. Ihr unterstützt damit unser kosten- und werbebanner-freies, pädagogisches Angebot.
1

Als erstes braucht ihr eine leere und saubere Blechdose mit abgerundeten Rand (evtl. mit einem Dosenöffner nachschneiden). Entfernt auch das Etikett.

Bild zum Schritt 1 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Als erstes braucht ihr eine leere und saubere Blechdose mit...'

2

Legt zuerst Schwämmchen bereit (hier könnt ihr alte Schwämmchen verwenden oder einen Schwamm halbieren, um für jede Farbe einen eigenen Schwamm zu haben!) Des weiter braucht ihr noch flache Deckel oder Unterteller für die Farbe und eine (oder zwei verschiedene) Acrylfarben.

Bild zum Schritt 2 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Legt zuerst Schwämmchen bereit (hier könnt ihr alte Schwämmchen verwenden...'

3

Jetzt malt ihr ein Herz (oder eine Blume) mit Bleistift auf das Papier und schneidet es mit der Schere aus. Dann braucht ihr noch einen Klebestreifen.

Bild zum Schritt 3 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Jetzt malt ihr ein Herz (oder eine Blume) mit Bleistift...'

4

Legt nun alles auf einem Tablett oder einer Bastelunterlage bereit.
Dann zieht euch einen Malkittel an.

Bild zum Schritt 4 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Legt nun alles auf einem Tablett oder einer Bastelunterlage bereit....'

Mit weißer oder roter Acrylfarbe:
5

Nehmt ein Stück Klebestreifen und macht eine Rolle damit, die Klebefläche muss dabei außen sein.

Bild zum Schritt 6 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Nehmt ein Stück Klebestreifen und macht eine Rolle damit, die...'

6

Die Klebestreifen-Rolle wird mittig auf das Papier-Herz geklebt.

Bild zum Schritt 7 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Die Klebestreifen-Rolle wird mittig auf das Papier-Herz geklebt.'

7

Klebt das Herz mit dem Klebestreifen auf die Dose und drückt es fest. Die Dose ist nun zum Bedrucken vorbereitet.

Bild zum Schritt 8 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Klebt das Herz mit dem Klebestreifen auf die Dose und...'

8

Gebt einen erbsengroßen Klecks Farbe auf den Deckel oder Unterteller und taucht den Schwamm mit der Spitze hinein, so dass Farbe am Schwamm bleibt.

Bild zum Schritt 9 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Gebt einen erbsengroßen Klecks Farbe auf den Deckel oder Unterteller...'

9

Tupft die Farbe nun um das aufgeklebte Herz herum.
Tipp: bei jüngeren Kindern kann ein Erwachsener die Dose leicht schräg halten. Kinder tun sich dann leichter!

Bild zum Schritt 10 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Tupft die Farbe nun um das aufgeklebte Herz herum. ...'

10

Ist das komplette Herz am Rand mit Farbe betupft, dann ist die Dose fertig.

Bild zum Schritt 11 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Ist das komplette Herz am Rand mit Farbe betupft, dann...'

11

Genauso könnt ihr das Herz auch mit weißer Acrylfarbe betupfen.

Bild zum Schritt 12 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Genauso könnt ihr das Herz auch mit weißer Acrylfarbe ...'

12

Nehmt für die zweite Farbe ein anderes Schwämmchen.

Bild zum Schritt 13 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Nehmt für die zweite Farbe ein anderes Schwämmchen.'

13

Seid ihr mit dem Betupfen fertig, könnt ihr das Papierherz vorsichtig von der Dose lösen. Achtet darauf, dass ihr keine Farbe verwischt. Oder ihr lasst die Farbe erst trocknen!

Bild zum Schritt 14 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Seid ihr mit dem Betupfen fertig, könnt ihr das Papierherz...'

14

So sieht die fertige Dose nun aus. Stellt sie zum Trocknen.

Bild zum Schritt 15 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'So sieht die fertige Dose nun aus. Stellt sie zum...'

15

Um die Dose als Blumentopf verwenden zu können, müsst ihr Löcher in den Boden der Dose machen, damit überschüssiges Wasser beim Gießen abfließen kann.

So macht ihr Löcher in die Dose:
16

Als erstes legt ihr ein Holzbrett, einen Hammer und einen Nagel bereit.

Bild zum Schritt 18 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Als erstes legt ihr ein Holzbrett, einen Hammer und einen...'

17

Dann klopft ihr mit Hammer und Nagel mindestens drei bis vier Löcher in die Dose. Lasst euch hierbei von einem Erwachsenen helfen. (Verletzungsgefahr!)

Bild zum Schritt 19 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Dann klopft ihr mit Hammer und Nagel mindestens drei bis...'

18

Haltet den Nagel mit zwei Finger fest und klopft ihn vorsichtig etwas an. Wenn der Nagel alleine hält, könnt ihr die Finger wegnehmen. Wenn ihr ein Loch in der Dose habt, zieht den Nagel wieder heraus um auf die gleiche Weise ein weiteres Loch in die Dose zu machen.

Bild zum Schritt 20 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Haltet den Nagel mit zwei Finger fest und klopft ihn...'

19

Um Löcher zu machen, könnt ihr auch einen Bohrer oder Akkuschrauber verwenden. Dies sollte allerdings ein Erwachsener übernehmen.

Bild zum Schritt 21 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Um Löcher zu machen, könnt ihr auch einen Bohrer oder...'

20

Mit einer Bohrmaschine werden die Löcher etwas größer, das ist aber für diesen Zweck egal.

Bild zum Schritt 22 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Mit einer Bohrmaschine werden die Löcher etwas größer, das ist...'

Befüllen der Dose mit Erde und Säen der Samen:
21

Jetzt befüllt ihr die Dose mit Erde. Mit einem Esslöffel geht das am Besten.

Bild zum Schritt 24 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Jetzt befüllt ihr die Dose mit Erde. Mit einem Esslöffel...'

22

Bei kleinen Kindern kann ein Erwachsener die Dose leicht schräg halten, dann geht das Befüllen leichter. Ist die Dose gefüllt, drückt ihr die Erde etwas an.

Bild zum Schritt 25 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Bei kleinen Kindern kann ein Erwachsener die Dose leicht schräg...'

23

Jetzt wird angesät. Nehmt dazu die Radieschen- Samen und legt 3-4 mit genügend Abstand auf die Erde in die Dose.

Bild zum Schritt 26 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Jetzt wird angesät. Nehmt dazu die Radieschen- Samen und legt...'

24

Das ist eine schöne Feinmotorik-Übung.

Bild zum Schritt 27 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Das ist eine schöne Feinmotorik-Übung.'

25

Zum Schluss streut ihr ganz locker etwas Erde über die Samen. Fertig ist die Dose.

Bild zum Schritt 28 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Zum Schluss streut ihr ganz locker etwas Erde über die...'

Anfeuchten der Erde:
26

Mit einer Wasser-Sprühflasche könnt ihr die Erde anfeuchten.

Bild zum Schritt 30 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Mit einer Wasser-Sprühflasche könnt ihr die Erde anfeuchten.'

27

Hierbei wird die Erde nicht weggespült und die Samen „ertrinken“ nicht. Die Erde wird nur feucht. Wiederholt das Sprühen mehrmals mit etwas Abstand, so wird auch die untere Erde feucht.

Bild zum Schritt 31 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Hierbei wird die Erde nicht weggespült und  die Samen...'

Zum Gedeihen brauchen die Samen: Licht, Wärme und Wasser
28

An einem Fenster können die Samen nun austreiben.
Wenn ihr sie an einen warmen Platz stellt (nicht auf die Heizung!) und regelmäßig feucht besprüht, treiben die Samen bereits nach 3-4 Tagen aus.

Bild zum Schritt 33 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'An einem Fenster können die Samen nun austreiben.  ...'

29

Nachdem Radieschen sehr schnell austreiben, ist das Interesse bei den Kindern sehr groß, die Pflege zu übernehmen.

Bild zum Schritt 34 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Nachdem Radieschen sehr schnell austreiben, ist das Interesse bei den...'

30

Tägliches besprühen und beobachten gehört hier dazu.

Bild zum Schritt 35 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Tägliches besprühen und beobachten gehört hier dazu.'

31

Spitzen nach ein paar Tagen die ersten Blättchen, - dann habt ihr alles richtig gemacht!

Bild zum Schritt 36 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Spitzen nach ein paar Tagen die ersten Blättchen, - dann...'

32

Tipp: Schaut euch mit den Kindern im Vorfeld schonmal an, wie ein fertig gereiftes Radieschen aussieht. So können Kinder besser verstehen, was sie ansähen.

Bild zum Schritt 37 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Tipp: Schaut euch mit den Kindern im Vorfeld schonmal an,...'

33

Wenn ihr eure Dosen z.B. für Mutter- oder Vatertag verschenken wollt, solltet ihr sie bereits mindestens eine Woche vorher ansähen. Dann schauen bereits die ersten Blätter heraus.

Bild zum Schritt 38 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Wenn ihr eure Dosen z.B. für Mutter- oder Vatertag verschenken...'

34

Alternativ könnt ihr natürlich auch Kresse oder Schnittlauch sähen oder eine Sonnenblume.
Bleibt kreativ!

Untersetzer! Ganz wichtig!
35

Stellt die Dosen entweder auf einen Untersetzer oder auf einen Teller oder verwendet (ebenfalls nachhaltig!) einen großen Schraubglasdeckel als Untersetzer.

Bild zum Schritt 41 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Stellt die Dosen entweder auf einen Untersetzer oder auf einen...'

36

So wird überschüssiges Wasser gut aufgefangen und ihr macht keine Flecken oder Ränder auf Fensterbank oder dem Tisch.

Bild zum Schritt 42 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'So wird überschüssiges Wasser gut aufgefangen und ihr macht keine...'

37

Viel Spaß beim Ausprobieren und Verschenken.

Bild zum Schritt 43 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Viel Spaß beim Ausprobieren und Verschenken.'

Materialien

 1 BlechdoseKonservendose mit abgerundetem Rand
Zum Verzieren:
 1 MalunterlageOder flaches Tablett
 1 Schwammevtl. Ein Streifen vom Küchenschwamm
 1 Schale für die FarbeZ.B. Schraubglasdeckel, Unterteller
 Acrylfarbez.B. rot oder weiß
 1 Papierrest
 1 Stift
 1 Schere
 1 Klebestreifen
Zum Löcher in die Dose machen:
 1 Holzbrett
 1 Hammer
 1 Nagel groß
Zum Befüllen und Bepflanzen:
 Erde
 1 Schüsseloder Eimer
 1 Esslöffel
 1 Kleine Schaleoder: Schraubglasdeckel oder leerer Joghurtbecher
 Radieschen- Samen
 1 Unterlage
 1 Tablettoder: Teller, Untersetzer
 1 Sprühflasche mit Wasser
Alle Links gekennzeichnet mit einem Einkaufswagen führen zu Amazon - hier haben wir Produkte ausgewählt, die wir selbst bestellen würden und teilweise auch bestellt haben. Bei einem qualifizierten Einkauf über den Werbe-Link erhalten wir als Amazon-Partner eine Provision, für Euch fallen keine Kosten an. Ihr unterstützt damit unser kosten- und werbebanner-freies, pädagogisches Angebot.

Anleitung

1

Als erstes braucht ihr eine leere und saubere Blechdose mit abgerundeten Rand (evtl. mit einem Dosenöffner nachschneiden). Entfernt auch das Etikett.

Bild zum Schritt 1 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Als erstes braucht ihr eine leere und saubere Blechdose mit...'

2

Legt zuerst Schwämmchen bereit (hier könnt ihr alte Schwämmchen verwenden oder einen Schwamm halbieren, um für jede Farbe einen eigenen Schwamm zu haben!) Des weiter braucht ihr noch flache Deckel oder Unterteller für die Farbe und eine (oder zwei verschiedene) Acrylfarben.

Bild zum Schritt 2 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Legt zuerst Schwämmchen bereit (hier könnt ihr alte Schwämmchen verwenden...'

3

Jetzt malt ihr ein Herz (oder eine Blume) mit Bleistift auf das Papier und schneidet es mit der Schere aus. Dann braucht ihr noch einen Klebestreifen.

Bild zum Schritt 3 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Jetzt malt ihr ein Herz (oder eine Blume) mit Bleistift...'

4

Legt nun alles auf einem Tablett oder einer Bastelunterlage bereit.
Dann zieht euch einen Malkittel an.

Bild zum Schritt 4 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Legt nun alles auf einem Tablett oder einer Bastelunterlage bereit....'

Mit weißer oder roter Acrylfarbe:
5

Nehmt ein Stück Klebestreifen und macht eine Rolle damit, die Klebefläche muss dabei außen sein.

Bild zum Schritt 6 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Nehmt ein Stück Klebestreifen und macht eine Rolle damit, die...'

6

Die Klebestreifen-Rolle wird mittig auf das Papier-Herz geklebt.

Bild zum Schritt 7 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Die Klebestreifen-Rolle wird mittig auf das Papier-Herz geklebt.'

7

Klebt das Herz mit dem Klebestreifen auf die Dose und drückt es fest. Die Dose ist nun zum Bedrucken vorbereitet.

Bild zum Schritt 8 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Klebt das Herz mit dem Klebestreifen auf die Dose und...'

8

Gebt einen erbsengroßen Klecks Farbe auf den Deckel oder Unterteller und taucht den Schwamm mit der Spitze hinein, so dass Farbe am Schwamm bleibt.

Bild zum Schritt 9 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Gebt einen erbsengroßen Klecks Farbe auf den Deckel oder Unterteller...'

9

Tupft die Farbe nun um das aufgeklebte Herz herum.
Tipp: bei jüngeren Kindern kann ein Erwachsener die Dose leicht schräg halten. Kinder tun sich dann leichter!

Bild zum Schritt 10 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Tupft die Farbe nun um das aufgeklebte Herz herum. ...'

10

Ist das komplette Herz am Rand mit Farbe betupft, dann ist die Dose fertig.

Bild zum Schritt 11 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Ist das komplette Herz am Rand mit Farbe betupft, dann...'

11

Genauso könnt ihr das Herz auch mit weißer Acrylfarbe betupfen.

Bild zum Schritt 12 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Genauso könnt ihr das Herz auch mit weißer Acrylfarbe ...'

12

Nehmt für die zweite Farbe ein anderes Schwämmchen.

Bild zum Schritt 13 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Nehmt für die zweite Farbe ein anderes Schwämmchen.'

13

Seid ihr mit dem Betupfen fertig, könnt ihr das Papierherz vorsichtig von der Dose lösen. Achtet darauf, dass ihr keine Farbe verwischt. Oder ihr lasst die Farbe erst trocknen!

Bild zum Schritt 14 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Seid ihr mit dem Betupfen fertig, könnt ihr das Papierherz...'

14

So sieht die fertige Dose nun aus. Stellt sie zum Trocknen.

Bild zum Schritt 15 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'So sieht die fertige Dose nun aus. Stellt sie zum...'

15

Um die Dose als Blumentopf verwenden zu können, müsst ihr Löcher in den Boden der Dose machen, damit überschüssiges Wasser beim Gießen abfließen kann.

So macht ihr Löcher in die Dose:
16

Als erstes legt ihr ein Holzbrett, einen Hammer und einen Nagel bereit.

Bild zum Schritt 18 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Als erstes legt ihr ein Holzbrett, einen Hammer und einen...'

17

Dann klopft ihr mit Hammer und Nagel mindestens drei bis vier Löcher in die Dose. Lasst euch hierbei von einem Erwachsenen helfen. (Verletzungsgefahr!)

Bild zum Schritt 19 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Dann klopft ihr mit Hammer und Nagel mindestens drei bis...'

18

Haltet den Nagel mit zwei Finger fest und klopft ihn vorsichtig etwas an. Wenn der Nagel alleine hält, könnt ihr die Finger wegnehmen. Wenn ihr ein Loch in der Dose habt, zieht den Nagel wieder heraus um auf die gleiche Weise ein weiteres Loch in die Dose zu machen.

Bild zum Schritt 20 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Haltet den Nagel mit zwei Finger fest und klopft ihn...'

19

Um Löcher zu machen, könnt ihr auch einen Bohrer oder Akkuschrauber verwenden. Dies sollte allerdings ein Erwachsener übernehmen.

Bild zum Schritt 21 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Um Löcher zu machen, könnt ihr auch einen Bohrer oder...'

20

Mit einer Bohrmaschine werden die Löcher etwas größer, das ist aber für diesen Zweck egal.

Bild zum Schritt 22 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Mit einer Bohrmaschine werden die Löcher etwas größer, das ist...'

Befüllen der Dose mit Erde und Säen der Samen:
21

Jetzt befüllt ihr die Dose mit Erde. Mit einem Esslöffel geht das am Besten.

Bild zum Schritt 24 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Jetzt befüllt ihr die Dose mit Erde. Mit einem Esslöffel...'

22

Bei kleinen Kindern kann ein Erwachsener die Dose leicht schräg halten, dann geht das Befüllen leichter. Ist die Dose gefüllt, drückt ihr die Erde etwas an.

Bild zum Schritt 25 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Bei kleinen Kindern kann ein Erwachsener die Dose leicht schräg...'

23

Jetzt wird angesät. Nehmt dazu die Radieschen- Samen und legt 3-4 mit genügend Abstand auf die Erde in die Dose.

Bild zum Schritt 26 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Jetzt wird angesät. Nehmt dazu die Radieschen- Samen und legt...'

24

Das ist eine schöne Feinmotorik-Übung.

Bild zum Schritt 27 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Das ist eine schöne Feinmotorik-Übung.'

25

Zum Schluss streut ihr ganz locker etwas Erde über die Samen. Fertig ist die Dose.

Bild zum Schritt 28 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Zum Schluss streut ihr ganz locker etwas Erde über die...'

Anfeuchten der Erde:
26

Mit einer Wasser-Sprühflasche könnt ihr die Erde anfeuchten.

Bild zum Schritt 30 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Mit einer Wasser-Sprühflasche könnt ihr die Erde anfeuchten.'

27

Hierbei wird die Erde nicht weggespült und die Samen „ertrinken“ nicht. Die Erde wird nur feucht. Wiederholt das Sprühen mehrmals mit etwas Abstand, so wird auch die untere Erde feucht.

Bild zum Schritt 31 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Hierbei wird die Erde nicht weggespült und  die Samen...'

Zum Gedeihen brauchen die Samen: Licht, Wärme und Wasser
28

An einem Fenster können die Samen nun austreiben.
Wenn ihr sie an einen warmen Platz stellt (nicht auf die Heizung!) und regelmäßig feucht besprüht, treiben die Samen bereits nach 3-4 Tagen aus.

Bild zum Schritt 33 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'An einem Fenster können die Samen nun austreiben.  ...'

29

Nachdem Radieschen sehr schnell austreiben, ist das Interesse bei den Kindern sehr groß, die Pflege zu übernehmen.

Bild zum Schritt 34 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Nachdem Radieschen sehr schnell austreiben, ist das Interesse bei den...'

30

Tägliches besprühen und beobachten gehört hier dazu.

Bild zum Schritt 35 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Tägliches besprühen und beobachten gehört hier dazu.'

31

Spitzen nach ein paar Tagen die ersten Blättchen, - dann habt ihr alles richtig gemacht!

Bild zum Schritt 36 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Spitzen nach ein paar Tagen die ersten Blättchen, - dann...'

32

Tipp: Schaut euch mit den Kindern im Vorfeld schonmal an, wie ein fertig gereiftes Radieschen aussieht. So können Kinder besser verstehen, was sie ansähen.

Bild zum Schritt 37 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Tipp: Schaut euch mit den Kindern im Vorfeld schonmal an,...'

33

Wenn ihr eure Dosen z.B. für Mutter- oder Vatertag verschenken wollt, solltet ihr sie bereits mindestens eine Woche vorher ansähen. Dann schauen bereits die ersten Blätter heraus.

Bild zum Schritt 38 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Wenn ihr eure Dosen z.B. für Mutter- oder Vatertag verschenken...'

34

Alternativ könnt ihr natürlich auch Kresse oder Schnittlauch sähen oder eine Sonnenblume.
Bleibt kreativ!

Untersetzer! Ganz wichtig!
35

Stellt die Dosen entweder auf einen Untersetzer oder auf einen Teller oder verwendet (ebenfalls nachhaltig!) einen großen Schraubglasdeckel als Untersetzer.

Bild zum Schritt 41 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Stellt die Dosen entweder auf einen Untersetzer oder auf einen...'

36

So wird überschüssiges Wasser gut aufgefangen und ihr macht keine Flecken oder Ränder auf Fensterbank oder dem Tisch.

Bild zum Schritt 42 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'So wird überschüssiges Wasser gut aufgefangen und ihr macht keine...'

37

Viel Spaß beim Ausprobieren und Verschenken.

Bild zum Schritt 43 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Viel Spaß beim Ausprobieren und Verschenken.'

Vatertag und Muttertag – Radieschen in der Dose

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Größe der Datei, die hochgeladen werden kann: 5 MB. Du kannst folgendes hochladen: Bilder, Dokument. Drop file here