Bunte Säckchen nähen

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet0.00.9 Tausend mal & (0) SchwierigkeitMittel

Bunte Säckchen sind ganz schnell genäht, auch ohne große Nähkünste! Vielseitig einsetzbar: zum Balancieren, Turnen, Stapeln, Sortieren, Werfen, Jonglieren, zum Farben lernen, u.v.m.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit10 Min.Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.30 Min.

 Unterschiedlich einfarbige Stoffstücke18cm x 9 cm pro Stoffstück
 Nähmaschine
 1 Stoffschere
 1 Stecknadeln
 60 g Reis oder Dinkel zum Befüllen
 1 Trichter
 1 Nadel
 1 Farblich passender Faden

1

Für ein Säckchen:
Stoffstück wie im Bild zuschneiden 18 cm x 9 cm und zur Hälfte falten.
Gestrichelte Linie zeigt, wo genäht wird. (Am Stoffbruch ist keine Naht nötig!)

2

Stoffstück(e) zuschneiden und halbieren. Mit einer Stecknadel fixieren.

3

Rundherum mit der Nähmaschine abnähen, eine ca. 2 cm breite Wendeöffnung lassen.

4

5

Stoffstück durch die Öffnung wenden.

6

60 g Reis abwiegen und mit Hilfe eines Trichters in das Säckchen füllen.

7

Saumrand etwas nach innen schlagen und mit einer Stecknadel verschließen

8

Mit Nadel und Faden das Säckchen zunähen.

9

Auf diese Art können noch viele weitere Säckchen genäht werden.
Wenn die Säckchen farblich unterschiedliche Stoffe haben, sind eine Vielzahl von Spielvarianten möglich! Viel Spaß beim Experimentieren.

Materialien

 Unterschiedlich einfarbige Stoffstücke18cm x 9 cm pro Stoffstück
 Nähmaschine
 1 Stoffschere
 1 Stecknadeln
 60 g Reis oder Dinkel zum Befüllen
 1 Trichter
 1 Nadel
 1 Farblich passender Faden

Anleitung

1

Für ein Säckchen:
Stoffstück wie im Bild zuschneiden 18 cm x 9 cm und zur Hälfte falten.
Gestrichelte Linie zeigt, wo genäht wird. (Am Stoffbruch ist keine Naht nötig!)

2

Stoffstück(e) zuschneiden und halbieren. Mit einer Stecknadel fixieren.

3

Rundherum mit der Nähmaschine abnähen, eine ca. 2 cm breite Wendeöffnung lassen.

4

5

Stoffstück durch die Öffnung wenden.

6

60 g Reis abwiegen und mit Hilfe eines Trichters in das Säckchen füllen.

7

Saumrand etwas nach innen schlagen und mit einer Stecknadel verschließen

8

Mit Nadel und Faden das Säckchen zunähen.

9

Auf diese Art können noch viele weitere Säckchen genäht werden.
Wenn die Säckchen farblich unterschiedliche Stoffe haben, sind eine Vielzahl von Spielvarianten möglich! Viel Spaß beim Experimentieren.

Bunte Säckchen nähen

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.