Blume aus Eierkarton

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet0.0315 mal & (0) SchwierigkeitEinfach

Aus einem Teil einer Eierschachtel basteln wir eine Tulpenblüte.
Mit vier bis sechs Tulpenblüten könnt ihr einen schönen Strauß zusammenstellen. Mit einigen frischen Zweigen dekorieren und schon habt ihr ein schönes Geschenk. Sei es für Muttertag oder für Oma oder zum Geburtstag.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit15 Min.Zeit insg.20 Min.

 1 leere Eierschachtel
 1 Farbe z.B. RotEntweder Fingerfarbe oder Wasserfarbe
 1 Pinsel
 1 Schere
 1 Heißkleber
 1 AstCa. 30 cm lang
 1 Schälchen für Farbe

1

Materialien bereit legen. Farbe in ein Schälchen geben, Pinsel, Schere und Eierkarton

2

Die Mittelteile des Kartons mit Farbe bepinseln.

3

Erst die oberen Teile, auf der Innenseite der aufgeklappten Schachtel, bemalen.

4

Dann die Schachtel zu machen und die Vertiefungen auf der Unterseite des Eierkartons ebenfalls mit Farbe bemalen.
Zum Trocknen stellen.

5

Wenn die Farbe getrocknet ist, z.B. mit einer Schere die farbigen Innenteile herausbrechen oder schneiden.

6

Die „fertigen“ Blüten (mit der spitzen Seite) auf einen dünnen Zweig eines Astes aufstecken so, dass der Zweig in die Blüte hineinragt. In den „Blütenkelch“ Heißkleber tropfen, damit der Zweig und der Karton fixiert bleiben.
(-> hier die gerissene Blüte)

7

Es können auch mehrere Blüten an einem Ast befestigt werden!
(-> hier: die geschnittene Blüte!) Den Ast als Dekoration in eine schmale Vase stellen.

8

Den Ast als Dekoration in eine Vase stellen.

Materialien

 1 leere Eierschachtel
 1 Farbe z.B. RotEntweder Fingerfarbe oder Wasserfarbe
 1 Pinsel
 1 Schere
 1 Heißkleber
 1 AstCa. 30 cm lang
 1 Schälchen für Farbe

Anleitung

1

Materialien bereit legen. Farbe in ein Schälchen geben, Pinsel, Schere und Eierkarton

2

Die Mittelteile des Kartons mit Farbe bepinseln.

3

Erst die oberen Teile, auf der Innenseite der aufgeklappten Schachtel, bemalen.

4

Dann die Schachtel zu machen und die Vertiefungen auf der Unterseite des Eierkartons ebenfalls mit Farbe bemalen.
Zum Trocknen stellen.

5

Wenn die Farbe getrocknet ist, z.B. mit einer Schere die farbigen Innenteile herausbrechen oder schneiden.

6

Die „fertigen“ Blüten (mit der spitzen Seite) auf einen dünnen Zweig eines Astes aufstecken so, dass der Zweig in die Blüte hineinragt. In den „Blütenkelch“ Heißkleber tropfen, damit der Zweig und der Karton fixiert bleiben.
(-> hier die gerissene Blüte)

7

Es können auch mehrere Blüten an einem Ast befestigt werden!
(-> hier: die geschnittene Blüte!) Den Ast als Dekoration in eine schmale Vase stellen.

8

Den Ast als Dekoration in eine Vase stellen.

Blume aus Eierkarton

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.