Aufsteck-Spiele (2 Ideen)

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet4.0835 mal & (1) SchwierigkeitEinfach

Krippenkinder sind gerne damit beschäftigt Sachen auszuräumen, abzuleeren, reinzustecken. Diese Möglichkeit haben sie mit dem hier vorgestelltem Material.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit15 Min.Zeit insg.20 Min.

 1 Küchenrollenhalter oder „Klostopfer“
 Verschiedene Haargummi, Armbänder, Reifen, Ringe....

1

Küchenrollen-Halter und Gummiringe bereit legen.

2

Beispiele:

3

Nun kann es schon losgehen. Lasst zu Beginn das Kind erst einmal alle aufgesteckten Ringe entfernen, bevor ihr dann beginnt eines nach dem anderen aufzustecken.

4

Zeigt dem Kind was es tun soll und es wird schnell herausfinden wie es mit dem Material umgeht.

Eine weitere Idee:
5

Mit einem „Klostopfer“

6

Verschiedenen Haargummi und Reifen

7

Der Saugnapf hat den Vorteil, dass er angesaugt werden kann und so fest am Boden steht.

8

Probiert selbst aus, was euch besser taugt, oder schaut, was ihr zur Hand habt!

Materialien

 1 Küchenrollenhalter oder „Klostopfer“
 Verschiedene Haargummi, Armbänder, Reifen, Ringe....

Anleitung

1

Küchenrollen-Halter und Gummiringe bereit legen.

2

Beispiele:

3

Nun kann es schon losgehen. Lasst zu Beginn das Kind erst einmal alle aufgesteckten Ringe entfernen, bevor ihr dann beginnt eines nach dem anderen aufzustecken.

4

Zeigt dem Kind was es tun soll und es wird schnell herausfinden wie es mit dem Material umgeht.

Eine weitere Idee:
5

Mit einem „Klostopfer“

6

Verschiedenen Haargummi und Reifen

7

Der Saugnapf hat den Vorteil, dass er angesaugt werden kann und so fest am Boden steht.

8

Probiert selbst aus, was euch besser taugt, oder schaut, was ihr zur Hand habt!

Aufsteck-Spiele (2 Ideen)

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.