Apfel-Seerose (Apfel schnitzen)

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet4.0576 mal & (2) SchwierigkeitMittel

Vielseitig und schnell gemacht ist eine Apfel-Seerose. Als essbare Dekoration auf dem Gartentisch ebenso schön, wie als Schnitzwerk für hungrige Kinder.
Die Vorgehensweise gleicht der Apfel-Krone . Nur jetzt wird die Rose ins Wasser oder mit einem Blatt auf den Teller gelegt.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit2 Min.Abenteuerzeit5 Min.Zeit insg.7 Min.

 1 ganzer Apfel
 1 scharfes Messer
 1 Apfel-Ausstecher
Als Dekoration:
 1 Schüssel/ Schale mit Wasser
 ein paar Minzblätteres sollten essbare Blätter sein
 1 Spritzer Zitronensaft

1

Den Apfel waschen und das Kernhaus entfernen. Dazu den Apfel-Ausstecher verwenden.

2

Mit dem Messer rundherum im zickzack einschneiden.
Bis zur Apfelmitte schneiden.

3

4

Den geschnittenen Apfel vorsichtig auseinander drehen.

5

6

Beide Teile können als einzelne Seerosen verwendet werden.

7

Eine Schüssel mit Wasser füllen.
Nun testet, ob die Rose auf dem Wasser schwimmen.

8

Falls die Seerosen noch zu schwer sind und sinken, dann schneidet an der Unterseite noch einen Apfelstreifen ab!

9

10

Legt die Apfel-Seerose ins Wasser und dazu könnt ihr ein paar Minzblätter dekorieren. Nun gebt noch einen Spritzer Zitronensaft ins Wasser, damit der Apfel nicht braun wird!

11

Schon ist die Gartentisch-Dekoration fertig. Bei oder nach der Gartenparty/Kindergeburtstag könnt ihr den Apfel einfach aufessen. Das macht vor allem Spaß mit einem Spiel, dem Apfeltauchen.

Dabei wird der Apfel mit dem Mund aus der Schüssel gegessen. Die Kinder sitzen vor der Schüssel und versuchen nur mit dem Mund den schwimmenden Apfel aus dem Wasser zu fischen. Die Hände liegen auf dem Rücken. Diese dürfen nicht benutzt werden.

Viel Spaß!

Materialien

 1 ganzer Apfel
 1 scharfes Messer
 1 Apfel-Ausstecher
Als Dekoration:
 1 Schüssel/ Schale mit Wasser
 ein paar Minzblätteres sollten essbare Blätter sein
 1 Spritzer Zitronensaft

Anleitung

1

Den Apfel waschen und das Kernhaus entfernen. Dazu den Apfel-Ausstecher verwenden.

2

Mit dem Messer rundherum im zickzack einschneiden.
Bis zur Apfelmitte schneiden.

3

4

Den geschnittenen Apfel vorsichtig auseinander drehen.

5

6

Beide Teile können als einzelne Seerosen verwendet werden.

7

Eine Schüssel mit Wasser füllen.
Nun testet, ob die Rose auf dem Wasser schwimmen.

8

Falls die Seerosen noch zu schwer sind und sinken, dann schneidet an der Unterseite noch einen Apfelstreifen ab!

9

10

Legt die Apfel-Seerose ins Wasser und dazu könnt ihr ein paar Minzblätter dekorieren. Nun gebt noch einen Spritzer Zitronensaft ins Wasser, damit der Apfel nicht braun wird!

11

Schon ist die Gartentisch-Dekoration fertig. Bei oder nach der Gartenparty/Kindergeburtstag könnt ihr den Apfel einfach aufessen. Das macht vor allem Spaß mit einem Spiel, dem Apfeltauchen.

Dabei wird der Apfel mit dem Mund aus der Schüssel gegessen. Die Kinder sitzen vor der Schüssel und versuchen nur mit dem Mund den schwimmenden Apfel aus dem Wasser zu fischen. Die Hände liegen auf dem Rücken. Diese dürfen nicht benutzt werden.

Viel Spaß!

Apfel-Seerose (Apfel schnitzen)

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.