Ostertaschen – Geschenktaschen zu Ostern

EntdeckerFantenbaer
Betrachet & Bewertet4.51.1 Tausend mal & (3) SchwierigkeitEinfach

Ostern steht vor der Tür und ihr sucht eine Alternative zum Osternest? Dann schaut euch unbedingt diese schönen Osterhasentaschen an. Sie sind schnell und einfach zum Basteln und darin können allerlei Osterleckereien Platz finden. Seht selbst.

Merken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit25 Min.Zeit insg.30 Min.

 1 Geschenktasche einfarbig
 1 Päckchen Bastel-Pompons
 Tonzeichenpapier oder anderes buntes Papier
 1 Päckchen Dekohasen
 Klebstoff
 Schere
 Hasenvorlage
 Stifte
 Bastelunterlage

1

Legt euch zuerst die Bastelunterlage aus und sucht die benötigten Materialien zusammen.

2

Druckt euch die Hasenvorlage aus oder malt euch selbst einen Osterhasen auf. Dann schneidet ihr die Vorlage aus.
Tipp: Alternativ könnt ihr auch einen sitzenden Hasen oder ein Küken ausschneiden.

3

Jetzt legt ihr die ausgeschnittene Vorlage so auf das bunte Papier, dass ihr möglichst wenig Abfall habt. Dann fahrt ihr mit dem Stift die Umrandung der Vorlage nach.

4

5

Schneidet nun den Hasen aus.

6

Dann streicht ihr den Hasen - außer die Ohren - mit Klebstoff ein. Denn nur der Teil des Hasens der auf der Tasche platziert ist, wird mit Kleber eingestrichen.

7

Danach klebt ihr den Hasen auf die Tasche. Drückt ihn etwas fest und streicht ihn glatt.

8

Dann tropft ihr einen Klecks Klebstoff an die Stelle, an der das Hasenschwänzchen sitzen soll.

9

Jetzt klebt ihr den Pompon drauf und drückt ihn an.

10

Jetzt könnt ihr noch den kleinen Deko-Hasen ankleben.

11

Schreibt den Namen für den Beschenkten darauf.

12

Diese Hasentasche bzw. Ostertüte ist für Oma.

13

Viel Spaß beim Gestalten eurer Ostertaschen.
Ich freue mich auf eure Bilder.

Materialien

 1 Geschenktasche einfarbig
 1 Päckchen Bastel-Pompons
 Tonzeichenpapier oder anderes buntes Papier
 1 Päckchen Dekohasen
 Klebstoff
 Schere
 Hasenvorlage
 Stifte
 Bastelunterlage

Anleitung

1

Legt euch zuerst die Bastelunterlage aus und sucht die benötigten Materialien zusammen.

2

Druckt euch die Hasenvorlage aus oder malt euch selbst einen Osterhasen auf. Dann schneidet ihr die Vorlage aus.
Tipp: Alternativ könnt ihr auch einen sitzenden Hasen oder ein Küken ausschneiden.

3

Jetzt legt ihr die ausgeschnittene Vorlage so auf das bunte Papier, dass ihr möglichst wenig Abfall habt. Dann fahrt ihr mit dem Stift die Umrandung der Vorlage nach.

4

5

Schneidet nun den Hasen aus.

6

Dann streicht ihr den Hasen - außer die Ohren - mit Klebstoff ein. Denn nur der Teil des Hasens der auf der Tasche platziert ist, wird mit Kleber eingestrichen.

7

Danach klebt ihr den Hasen auf die Tasche. Drückt ihn etwas fest und streicht ihn glatt.

8

Dann tropft ihr einen Klecks Klebstoff an die Stelle, an der das Hasenschwänzchen sitzen soll.

9

Jetzt klebt ihr den Pompon drauf und drückt ihn an.

10

Jetzt könnt ihr noch den kleinen Deko-Hasen ankleben.

11

Schreibt den Namen für den Beschenkten darauf.

12

Diese Hasentasche bzw. Ostertüte ist für Oma.

13

Viel Spaß beim Gestalten eurer Ostertaschen.
Ich freue mich auf eure Bilder.

Ostertaschen – Geschenktaschen zu Ostern

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here