Halloween-Kürbis schnitzen

EntdeckerFantenbaer
Betrachet & Bewertet5.02.2 Tausend mal & (3) SchwierigkeitHerausfordernd

Halloween naht! Zeit für gruslig schöne Halloween-Kürbisse. Wir zeigen euch, wie ihr den Kürbis aushölen und schnitzen könnt und wie ihr ihn länger haltbar macht.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.25 Min.

 1 Kürbis
 1 Messer
 1 wasserfester Stift zum Vormalen
 1 Schüssel
 1 Teelichtglas
 1 Teelicht
 Haarspray
 1 Unterlage oder eine alte Wachstischdecke
 Einmalhandschuhe
 Löffel
 Feuerzeug

1

Die Unterlage ausbreiten und alle benötigten Materialien zurecht stellen.

2

Nun gestaltet ihr das Gesicht des Kürbis. Malt euch mit einem Filzstift das Gesicht auf den Kürbis.

3

Danach schneidet ihr mit Hilfe des Messers (oder auch einer kleinen Säge) den Kürbiskopf oben auf. Dieser muss komplett geöffnet werden.

4

Wenn ihr richtig tief rundherum geschnitten habt, dann könnt ihr den Deckel aufklappen bzw. anheben.

5

Jetzt können die Kinder die Kerne und das Fleisch mit Hilfe eines Löffels herauskratzen und in die Schüssel geben.

6

Falls das nicht gut klappt zieht euch die Einmal-Handschuhe an und holt das Fruchtfleisch und die Kerne mit den Händen heraus. Vorsichtig - ist glitschig 😊

7

Der ausgehöhlte Kürbis sieht dann wie auf dem Foto aus.
Kleiner Tipp - schaut, dass die untere Fläche, der Boden, möglichst eben ist, damit das Teelicht besser stehen kann.

8

Nun schnitzt ihr mit dem Messer die Augen, die Nase und den Mund. Bitte seid auch hier vorsichtig, da der Kürbis durchbrechen kann.

9

Seid ihr mit dem Gesicht fertig, dann geht es nach draußen. Im Freien sprüht ihr den Kürbis mir Haarspray oder Haarlack ein. So wird er nicht so schnell faulig und schwarz.

10

Stellt das Teelicht in das Glas und zündet es an.

11

Nachdem das Spray getrocknet ist, stellt ihr das Teelicht mit dem Glas in den fertigen Kürbis.

12

Jetzt macht ihr den Deckel wieder darauf und fertig ist der Halloween-Kürbis.

13

So schauen unsere zwei aus. Viel Spaß beim Gestalten eurer Grusel-Kürbisse!

Materialien

 1 Kürbis
 1 Messer
 1 wasserfester Stift zum Vormalen
 1 Schüssel
 1 Teelichtglas
 1 Teelicht
 Haarspray
 1 Unterlage oder eine alte Wachstischdecke
 Einmalhandschuhe
 Löffel
 Feuerzeug

Anleitung

1

Die Unterlage ausbreiten und alle benötigten Materialien zurecht stellen.

2

Nun gestaltet ihr das Gesicht des Kürbis. Malt euch mit einem Filzstift das Gesicht auf den Kürbis.

3

Danach schneidet ihr mit Hilfe des Messers (oder auch einer kleinen Säge) den Kürbiskopf oben auf. Dieser muss komplett geöffnet werden.

4

Wenn ihr richtig tief rundherum geschnitten habt, dann könnt ihr den Deckel aufklappen bzw. anheben.

5

Jetzt können die Kinder die Kerne und das Fleisch mit Hilfe eines Löffels herauskratzen und in die Schüssel geben.

6

Falls das nicht gut klappt zieht euch die Einmal-Handschuhe an und holt das Fruchtfleisch und die Kerne mit den Händen heraus. Vorsichtig - ist glitschig 😊

7

Der ausgehöhlte Kürbis sieht dann wie auf dem Foto aus.
Kleiner Tipp - schaut, dass die untere Fläche, der Boden, möglichst eben ist, damit das Teelicht besser stehen kann.

8

Nun schnitzt ihr mit dem Messer die Augen, die Nase und den Mund. Bitte seid auch hier vorsichtig, da der Kürbis durchbrechen kann.

9

Seid ihr mit dem Gesicht fertig, dann geht es nach draußen. Im Freien sprüht ihr den Kürbis mir Haarspray oder Haarlack ein. So wird er nicht so schnell faulig und schwarz.

10

Stellt das Teelicht in das Glas und zündet es an.

11

Nachdem das Spray getrocknet ist, stellt ihr das Teelicht mit dem Glas in den fertigen Kürbis.

12

Jetzt macht ihr den Deckel wieder darauf und fertig ist der Halloween-Kürbis.

13

So schauen unsere zwei aus. Viel Spaß beim Gestalten eurer Grusel-Kürbisse!

Halloween-Kürbis schnitzen

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

2 Kommentare

  1. 463 mal & ()

    Wir haben Kürbisse geschnitzt und hatten eine Menge Spaß.
    Danke für den Tipp mit der Säge.
    Den schwarzen wasserfesten Stift haben wir ganz einfach mit Handdesinfektionsmittel weggewischt.
    Unser Ergebnis kann sich sehen lassen ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.